Vegane Mousse au Chocolat – Drei leckere Varianten

Kaum eine Dessert-Karte kommt ohne sie aus: die Mousse au Chocolat. Anlässlich des Veganuarys haben wir drei vegane Varianten des fluffigen Schokoladentraums getestet. Star der Show? Unsere Ritter Sport Kakao-Klasse. Let’s go!
16.01.2024 von Sascha Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wusstet ihr, dass 3 von 4 Sorten unserer Kakao-Klasse ganz ohne tierische Produkte auskommen? Das heißt, sie sind rezeptorisch vegan! Und dank des hohen Kakaogehalts eignen sich Die Feine, Die Kräftige und Die Starke ideal für unsere drei vegane Varianten der Mousse au Chocolat. Egal, ob ihr bereits vegan lebt oder einfach neugierig seid, diese Rezepte werden Schokoladenliebhaber:innen begeistern.

1. Einfach & schokoladig: mit Wasser

Ihr braucht:

  • 200 g Ritter Sport Kakao-Klasse Schokolade (hier: Die Kräftige 74 %)
  • 180 g Wasser
  • optional: Süßungsmittel

So geht’s:

  • Hackt die Schokolade in kleine Stücke und gebt sie zusammen mit dem Wasser in einen Mixer.
  • Mixt alles für ca. 5 Minuten auf höchster Stufe, bis kleine Bläschen entstehen.
  • Süßt nach belieben nach.
  • Füllt die Mousse in Gläser eurer Wahl und stellt sie über Nacht oder für 24 Stunden in den Kühlschrank.
  • Löffel raus und genießen! 🍫

2. Fluffig anders: mit Aquafaba

Aqua-was? Aquafaba ist das Wasser von Kichererbsen. Oft wird es nur weggegossen – dabei ist es der ideale Ei-Ersatz.

Ihr braucht:

  • 150 g Ritter Sport Kakao-Klasse Schokolade (hier: Die Feine 61 %)
  • 150 ml Aquafaba (Wasser von Kichererbsen)
  • 2 EL Puderzucker

So geht’s:

  • Lasst die Kichererbsen abtropfen und schlagt das Aquafaba, bis es schaumig wird.
  • Fügt den Puderzucker hinzu und rührt weiter, bis die Masse steif ist.
  • Schmelzt die Schokolade und hebt sie vorsichtig unter den veganen Eischnee.
  • Füllt ihn um und stellt ihn für einige Stunden oder über Nacht kalt.
  • Schmecken lassen!

3. Super cremig: mit Seidentofu

Ihr braucht:

  • 150 g Ritter Sport Kakao-Klasse Schokolade (hier: Die Starke 81 %)
  • 1 Packung Seidentofu
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 3 EL Süßungsmittel eurer Wahl
  • 1 EL Kakaopulver

So geht’s:

  • Schmelzt die Schokolade.
  • Gebt sie zusammen mit dem Seidentofu, Vanille, Süßungsmittel und Kakaopulver in den Mixer.
  • Mixt alles, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Füllt die Masse um und stellt sie für mindestens 30 Minuten kalt.
  • In den Schokoladenhimmel schweben.

Wir schweben auf einer schokoladigen Wolke aus dreierlei Mousse au Chocolat, besser geht es eigentlich nicht. Und was ist mit euch? Probiert ihr alle drei Rezepte mal aus? Habt ihr bereits einen Favoriten? Oder bleibt ihr bei einer „klassischen“ Rezeptur? Lasst es uns wissen – dafür gibt es Kommentarspalten und Social Media schließlich! 😉

Zurück zur Startseite
1 Kommentar
Schreibe einen Kommentar
Pflichtfelder
  1. Karolin S sagt:
    31.01.2024 um 12:24 Uhr

    Ich finde alle Sorten von Ritter Sport sehr lecker und abwechslungsreich, besonders Iogurt schmeckt mir sehr gut